Bär aus Sandstein


Sandsteinblock mit Steinmetzwerkzeugen. Sandsteinblock mit typischen Steinmetzwerkzeugen. Die Umrisslinien der Skulptur sind  bereits angezeichnet.
Sandsteinblock mit Steinmetzwerkzeugen. 80x60x40cm.

Die Werkzeuge liegen bereit.

Die Umrisslinien der Aufsicht sind schon angerissen, gleich kann die Arbeit beginnen.

Sandsteinblock mit Bearbeitungsspuren. Erste Bearbeitungen sind mit Sprengeisen und Fäustel gemacht. Steinmetzwerkzeug liegt auf dem Stein.
Sandsteinblock mit ersten Bearbeitungsspuren.

Mit Sprengeisen und Fäustel werden die ersten Stücke vom Block weggehauen. Dann geht es zunächst mit dem Spitzeisen weiter. Zum Glätten der Seitenflächen benutzte ich den Winkelschleifer.


Der erste Arbeitsschritt ist vollbracht. Eine Steinskulptur entsteht. Der Grundriss der Skulptur musste in diesem Fall zuerst ausgearbeitet werden.
Grundriss der Skulptur ist schon ausgearbeitet.

Die Endmaße der Skulptur waren vorgegeben. Darum war es besser , eine Reihenfolge von Arbeitsschritten einzuhalten. In diesem Fall, erst den Grundriss nach einer Schablone auszuarbeiten und dann die restliche Gestaltung durchzuführen.


Der rechte Winkel, das älteste Messwerkzeug der Welt, ohne ihn geht es auch heute nicht.
Ausgearbeiteter Grundriss einer Skulptur

Der Steinblock wird weiter bearbeitet. Der Presslufthammer wird vom Bildhauer nicht zum Abreissen sondern zum Herstellen einer Skulptur benutzt.
Sandsteinblock in Bearbeitung.

Weiter geht´s mit dem Presslufthammer.


Ab diesem Zeitpunkt der Bearbeitung, konnte man schon sehr gut erkennen was es werden sollte.
Die Form des Bären ist schon gut zu erkennen.

Ab diesem Zeitpunkt der Arbeit ist klar, es kann nur noch ein Bär werden.


Bildhauer beim herstellen einer Bärenskulptur.
Bildhauer beim herstellen einer Bärenskulptur.

Der Postaersandstein ist ziemlich weich, die Fellstruktur sollte nicht zu fein sein. Ein paar Versuche schaffen Klarheit.


Hammer und Meißel in den Händen eines Bildhauers.
Hammer und Meißel in den Händen eines Bildhauers.

Bildhauer mit Arbeitsschutz und Presslufthammer.
Bildhauer mit Arbeitsschutz und Presslufthammer.

Weitere Feinarbeiten mit dem Pressluftmeissel, später arbeite ich mit einem Stabschleifer an Krallen und an der Gesichtspartie.


Fertiger Sandsteinbär, mit dem Kopf nach rechts blickend.
Fertiger Sandsteinbär, mit dem Kopf nach rechts blickend.
Sandsteinbär mit dem Blick zum Betrachter,
Sandsteinbär mit dem Blick zum Betrachter,
Sandsteinbär  der nach links blickt.
Sandsteinbär der nach links blickt.

So, schon fertig.